Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/feeltheheat

Gratis bloggen bei
myblog.de





Montag, 16.02.

Halli Hallo, da bin ich wieder!

 

Ich bin gestern wieder Zuhause angekommen. Nach über einer Woche keinerlei Privatsphäre oder ein eigenes Bett. Ich hatte mich seit Mittwoch auf mein eigenes Bett gefreut...traurig aber wahr, darauf habe ich mich wirklich am meisten gefreut.

Samstag Abend waren wir alle gemeinsam was Essen und danach noch Billard spielen. Hat super viel Spaß gemacht Dabei haben Benni und Krissi fast miteinander rumgemacht, wäre da nicht Bennis Bruder Boris gewesen, welcher ein guter Freund von Krissi ist. Benni ist erst 17 und Krissi ist 22. Boris hätte das nicht so gern gesehen. War aber lustig, alle waren da, haben viel gelacht, so wie ein schöner Abend mit guten Freunden eben sein soll

Danach bin ich dann mit Kati zu Kati gefahren. Ich glaube das nächste Mal werde ich bei ihr auch wieder nur für einen Tag bleiben, die ist echt mega anstrengend. Viel zu sehr Mädchen für mich. Aber war trotzdem schön

Ich muss immernoch mega viel an Lukas denken. Die Flashbacks was unseren Sex angeht haben noch nicht aufgehört, sind aber weniger geworden. Dazu trägt bei dass mich Peter, mein Ex, mal wieder nervt.

Angefangen hat es Gestern, also Sonntag Abend. Ich kam heim und er meinte er will mich sehen. Ich habe dann gesagt er kann gerne für eine Stunde vorbei kommen aber ich möchte alleine in meinem Bett schlafen. Ich bin außerdem mega müde und will früh ins Bett. Bin ich auch, um 23 Uhr lag ich da schon. Er hat mich aber bis fast 1 Uhr noch wach gehalten mit seinem Gejammer dass er mich so vermisst und mich unbedingt sehen will. Meinte ich Morgen. Da er aber immer mehr genervt hat habe ich dann mein Handy ausgemacht. Ich habe ihm 2 Stunden lang erklärt dass ich alleine sein möchte nach über einer Woche keine Privatsphäre. Heute Morgen dann direkt beim Aufwachen gesehen dass er mir shcon wieder geschrieben hat. Er vermisst mich und will mich sehen, am besten sofort. Meinte ich ich lerne ein bisschen und danach können wir uns treffen. Er hat dann wieder mit mir diskutieren müssen warum wieso weshalb ich lernen muss und ihm das vorziehe. Ironischer Weise hat er genau das 4 Monate gemacht, in denen wir uns vielleicht 3 Mal gesehen haben. Ich sehe es nicht mehr ein für ihn irgendwas hinten anzustellen, besonders nicht meine Uni. Nach 5 weiteren Stunden diskutieren, in denen ich natürlich nicht lernen konnte, hat er endlich kapiert dass das nicht gegen ihn gerichtet ist sondern ich einfach lernen muss. Durch sein ewiges Diskutieren habe ich heute allerdings weder Lust noch Zeit für ihn. Besonders keine Lust mehr. Mal sehen was Morgen passiert....

Mehr habe ich grade nicht zu sagen, außer dass ich mir Lukas als Freund wünschen würde. Der hat sich seit dem Sex nicht wirklich gemeldet. Habe ziemlich Angst dass unsere doch recht gute Freundschaft den Sex nicht verträgt...wir werden sehen was da noch passiert.

 Für Heute wars das aber auch erstmal,

Cheerio

16.2.15 16:51
 
Letzte Einträge: Samstag, 28.02., Sonntag, 22.03.


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung